Wir verwenden Cookies und andere Technologien

Auf unserer Webseite kommen verschiedene Cookies zum Einsatz: technische, sowie zu Marketing-Zwecken und solche zu Analyse-Zwecken; Sie können unsere Webseite grundsätzlich auch ohne das Setzen von Cookies besuchen. Hiervon ausgenommen sind die technisch notwendigen Cookies. Ihnen steht bis auf die Aktivierung der technisch notwendigen Cookies jederzeit ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch klicken auf "Alle aktivieren" erklären Sie sich einverstanden, dass wir die vorgenannten Cookies zu Marketing- und zu Analyse-Zwecken setzen.

Einige Cookies sind notwendig, um Ihnen die grundlegenden Funktionen dieser Webseite bereitzustellen und können daher nicht deaktiviert werden.
Wir nutzen auf unserer Internetseite Tools um Nutzeraktivitäten und Conversions zu tracken.
DEUTZ AG Digitaler Geschäftsbericht 2020

100-prozentiger Service für mehr Wachstum

DEUTZ hat seinen Service fit gemacht für die Anforderungen der Zukunft und sich dabei neu erfunden: weg vom Ersatzteil-Spezialisten, hin zum Full-Service-Anbieter.

Zufriedene Kunden, das ist das oberste Ziel im Service. Mit einem veränderten Angebot und klarem Fokus auf Digitalisierung will der Motoren­hersteller seine Kunden noch enger an sich binden und das Wachstum im Servicebereich weltweit weiter steigern. Motoren und Ersatz­­teile, Logistik und technische Kompetenz für die eigenen Produkte – auf diesen Säulen fußt das Servicegeschäft eines Systemlieferanten wie DEUTZ. Doch Märkte und Kundenanfor­derungen ändern sich. In einer zunehmend digi­talen Welt macht DEUTZ seinen Service deshalb flexibler, umfassender und digitaler. Mit dem Service-Portal und Telematik-Lösungen schneidet DEUTZ seine Leistungen noch stärker auf die Anforderungen seiner Kunden zu: Der Service wird bequemer. Weitere Online-Angebote, wie die Motoren-Zustandskontrolle und Service-Alerts mittels Telematik, sollen den Service im nächsten Schritt ergänzen.
„Das DPC Florida hat einfach alles dafür getan, dass wir gut versorgt werden.“

Tim Hutchins

Service Manager von Vermeer Southeast Sales & Service, Inc.

Mehr Service – weltweit

Auch „analog“ treibt DEUTZ den weltweiten Ausbau seines Servicegeschäfts dynamisch voran. Vom motorspezifisch konfigurierten Reparatur-Kit bis zum generalüberholten Xchange-Ersatzmotor: Das Produktangebot im Service umfasst den gesamten Lebenszyklus des Motors und wurde noch einmal deutlich erweitert. Die neue lebenslange Ersatzteilgewährleistung bei Einbau durch DEUTZ-Service-Partner, der Ausbau des Service-Netzwerks und maßgeschneiderte Full-Service-Lösungen für Flottenbetreiber machen das Angebot für den Kunden immer attraktiver. Selbst in abgelegenen Regionen jenseits großer Städte: Hier bietet der Motorenhersteller über mobile Servicetechniker mit vollständig ausgerüsteten Werkstattwagen, dem sogenannten Man-in-Van-Konzept, schnell und zuverlässig Hilfe.

„Der Service der Zukunft ist digital, vernetzt und interaktiv. Wir werden gemeinsam mit unseren Kunden neue Servicedienstleistungen und Geschäftsmodelle etablieren, von denen Hersteller und Endkunden profitieren.“

Michael Wellenzohn

DEUTZ-Vorstand für Vertrieb, Marketing und Service

Für den internationalen Konzern bleiben regionale Marktzugänge und direkte Kundennähe wichtig. Deshalb hat DEUTZ 2020 in den USA seinen Rundumservice mit zwei neu eröffneten DEUTZ Power Center ausgebaut und ist in der russischen Hauptstadt mit dem Service Center durchgestartet. Mit der Übernahme der PRO MOTOR Beteiligungsgesellschaft im gleichen Jahr hat DEUTZ zusätzlich den Servicebereich in Zentraleuropa gestärkt. Die Tochtergesellschaften DEUTZ Austria, Motor­center Austria und Pro Motor Servis CZ eröffnen direkte Marktzugänge nach Österreich, in die Slowakei, nach Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Für DEUTZ bedeutet Service, sich nicht auf Erreichtem auszuruhen. Das Ziel: ein 100-pro­zentiger Service für die Kunden. Dafür erweitert und verbessert der Motorenhersteller sein Angebot stetig.

Benchmark: 97% Servicegrad bei Ersatzteil-Verfügbarkeit in Europa


Das neue Service Center in Moskau

Mit dem direkten Draht zum Kunden erhöht DEUTZ in der russischen Hauptstadt nicht nur die Kunden­zufriedenheit im Service, sondern baut vor allem seinen Marktanteil und die Profi­tabilität weiter aus. Seit 2020 bietet das Team seinen Kunden nicht nur original DEUTZ-Ersatzteile, sondern auch Reparatur- und Wartungsarbeiten an. Heute arbeitet das Moskauer Service Center mit großen DEUTZ-Endkunden ebenso eng zusammen wie mit Sandvik, SDF und anderen Zulieferern, die den russischen Markt beliefern.